Modern Oriental Dance

Orientalischer Tanz ist der bewegte Ausdruck lebendiger Gefühle!
Das moderne Tanztraining beinhaltet sowohl die typischen Isolationen und weich fließenden Bewegungen des orientalischen Tanzes, als auch raumgreifende, schwungvolle Passagen und Bodenelemente aus dem zeitgenössischen Tanz. Auf dieser Basis werden kurze Tanzkombinationen erlernt und daraus gemeinsam Choreographien erarbeitet oder in angeleiteten Improvisationen zu eigenem Bewegungsrepertoire weiterentwickelt.
Für Fortgeschrittene kann der Tanz mit Requisiten (Schleier, Voi, Stock, Säbel, Poi, etc…) dazukommen.
Natürliche Präsenz und Ausdruck im Tanz stehen, neben anatomisch korrekter Bewegungstechnik, ebenso im Blickpunkt, wie die pure Freude an Tanz und lebendiger Bewegung!

Mittwoch-Kurs – Fürth

Fortlaufend, nur nicht in den Schul-Ferien. Einstieg in laufenden Kurs nach Absprache möglich!
Zeit:
18.00-19.15 Uhr
Level: Alle Level
Ort: Studio Chakra, Fürth Kaiserstr 177, Aufgang C / Rückgebäude im 1.OG (kleiner Saal)
Info & Anmeldung: 0173 6269529 oder info@annedevries.de

Das Studio Chakra hat eine Bestätigung als „außerschulische Bildungseinrichtung“ und es gilt somit die 2G-Regel.

VOI-DANCE

VOI-DANCE der neuste Trend der orientalischen Tanzszene!
Voi sind rechteckige sehr leichte Schleier (brit.: Veil), die an einem kleinen Ball (genannt in Maori: Poi) befestigt sind, der an einer Schnur gedreht wird. Daher der Name Voi. Es lassen sich damit im Tanz bezaubernde raumgreifende Figuren um den Körper malen.

Voi-Auftritts-Projekt

Das Voi-Projekt-Erlangen beginnt wieder, sobald es die Corona-Auflagen erlauben!
Dieses Projekt richtet sich an Tänzerinnen mit guten Vorkenntnissen in Voi-Dance und orientalischem Tanz.
Diesmal werden wir eine Choreographie mit den Voi-ähnlichen Fairy-Wings tanzen!
Termine: folgen…
Auftritt: folgt hoffentlich 2022! geplant war: 14.03.2020 Yamuna Gala Oriental, Herzogenaurach, Vereinshaus

Ort: Studio Yamuna,Dechsendorferstr. 14, Erlangen
Anmeldung:
Yilan – Anne Devries: 0173 6269529 | info@annedevries.de
Studio Yamuna: 09131/ 207582 | info@yamuna-tanz.de

 

Alle Angebote finden im Rahmen der jeweils gültigen Covid-19 Schutzbestimmungen statt, näheres dazu gibt es jeweils bei Anmeldung.

Wenn nichts anderes angegeben gelten für alle Bewegungs-Angebote folgende Covid-19 Sicherheitsregeln (Stand 13.01.2022). Diese können jederzeit aufgrund sich ändernder staatlicher Vorgaben angepasst werden:

  • nur kommen, wenn Ihr keinerlei Anzeichen einer (Atemwegs-)Infektionskrankheit habt.
  • nach Aufenthalt in Covid19-Risikogebieten oder nach Risikokontakten oder in Quarantäne nicht kommen.(entspr. aktueller Bay IfSMV)
  • es gilt 2G+, d.h. Teilnahme nur für symtomfreie Personen, die einen gültigen Covid19-Impfschutz oder -Genensenennachweis vorlegen können und zusätzlich einen gültigen Covid19-Negativ-Test vorweisen (Offiz. Schnelltestzertifikat max 24h alt, PCR-Test max.48h alt oder Selbsttest unter Aufsicht vor Ort machen). Als Geboosterte Person ist man von der zusätzlichen Testpflicht befreit.
  • im den gesamten Studios ausserhalb vom Kursraum ist FFP2-Maske zu tragen.
  • 1,5m Abstand halten, es sei denn anderes ist im Rahmen des Unterrichts erlaubt.
  • vor dem Kurs Hände waschen. Hust-Nieß-Etikette praktizieren.
  • ggf. eigene Matte/Decke mitbringen.
  • es werden Teilnehmer-Kontaktdaten-Listen geführt.

Es hat sich gut eingespielt, daß nach Möglichkeit vor Kursen/Workshops „Selbsttests unter Aufsicht“ durchgeführt werden. Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen möchte, bitte das auf jeden Fall schon bei der Anmeldung mit dazuschreiben, damit wir dann den genauen Ablauf mit Euch klären können und alles entsprechend organisieren. Ggf. ist für manche Kurse in öffentlichen Einrichtungen diese Möglichkeit nicht durchführbar.