e!motion2024 – Development: Movement & Performance

Projektzeitraum: 2024 Februar – Oktober
Abschlußperformance: 20.Oktober 2024, Tanzzentrale, Fürth

Bei Interesse bitte bis spätestens 15. Februar Kontakt aufnehmen!

Zielgruppe

Dieses Tanz & Performance Projekt richtet sich an Menschen mit Erfahrung aus den Bereichen Tanz, (Körper-)Theater und/oder Improvisation & Performance.
Es wird eine hohe Eigenmotivation, eine kontinuierliche Teilnahme und ggf. eigenständiges Fortführen von Bewegungsübungen zwischen den Terminen erwartet, sowie die Bereitschaft in einen kreativen Gruppenprozess einzutauchen und sich immer wieder neu auf den Moment einzulassen.

Inhalte

In diesem Projekt wird auf Basis von Tanz, Körpertheater & Improvisation gemeinsam eine Performance entwickelt. Diese wird sowohl improvisatorische Scores, als auch gemeinsam entwickelte gesetzte Szenen enthalten.
Wir werden körperlich kreativ an folgenden Fragestellungen arbeiten und davon ausgehend auch weitere Themen entwickeln: Was verbindet Menschen? Was unterscheidet sie? Was entsteht daraus an (Un-)Möglichkeiten?

Wir werden an der Entwicklung von gemeinsamem Bewegungsrepertoire in der Gruppe forschen und an der Erweiterung der persönlichen Ausdruckskraft und Präsenz.
Wir werden mit abstrakten tänzerischen Bewegungen, Körpertheater und auch mit Sprache/Text/Stimme arbeiten oder auch Requisiten oder Bildprojektionen einsetzen.
Mit diesem Material werden wir dann in focussierte Improvisationen gehen und Improvisations-Scores oder auch gesetzte Szenen in der Gruppe etablieren.
Wir werden uns damit befassen, was eine »reine« Improvisation zu einer »performativen« Improvisation werden läßt und wann sich gesetzte Szenen für die performative Situation anbieten.
So wird sich im Verlauf des Projekts das Entstandene in künstlerischer Gestaltung konkretisieren.

Ziele

Es wird eine abendfüllende ca. 60 Min. Performance entwickelt.
Die Teilnehmenden sollen im Verlauf des Projekts die Möglichkeit bekommen ihr persönliches Bewegungsrepertoire und ihre performerischen Ausdrucksfähigkeiten zu verfeinern und zu erweitern.
Gleichzeitig soll eine Gruppe aufgebaut werden, die durch eine gemeinsame Bewegungssprache verbunden ist und gemeinsames Repertoire hat, aus dem heraus sie eine Tanz- & Physical Theater Performance gestalten kann.

Struktur

Der Projektzeitraum ist ab Februar bis Oktober 2024 geplant.
Die Projektgruppe trifft sich 1x monatlich Sonntags von 16.00-20.00 Uhr.

Sonntags Termine:
25.Februar, 17.März, 21.April, 19.Mai, 16. Juni, Juli/Aug. Termine nach Absprache, 15. Sept  je 16-20 Uhr
Ggf. wird Juli/August wegen der Sommerurlaubszeit nur ein Termin stattfinden, wenn ja, dann wird ein anderer Sonntagstermin verlängert.

Zusätzliche Performance Probe:
Endprobe vor der Performance vorraussichtlich am 19.Oktober

Performance Termin:
20.Oktober 2024

Ort:
Tanzzentrale, Fürth, Kaiserstr 177, Aufgang B, 2.Stock.

Finanzierung

Leitung und Organisation, Licht-Techniker sowie die Raum-Mieten finanzieren sich aus den Beiträgen der Projekt-Mitglieder.
Die Beiträge liegen je nach Selbsteinschätzung in folgendem Ermessens-Spielraum (Geringverdiener-Normalverdiener):
• Beitrag 45-55 € monatlich (incl. 19% Mwst.)
Das Projekt findest statt mit der Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Fürth.

Wenn Du gerne dabei sein möchtest

Bitte schicke bis spätestens 15. Februar (besser früher!):
• Motivationsschreiben
• Kurz-Vita
• Überblick über Vorerfahrung

per E-Mail an: info@annedevries.de

Spätestens am 18. Februar
bekommst du die Rückmeldung,
ob und ab wann das Projekt zustande kommt
und Du mit dabei bist.

Für alle Fragen gerne anrufen: 0173 62 69 529
oder per E-Mail melden: info@annedevries.de