Voi-Dance-Projekt 2024 in Fürth ab Januar

Orientalische Tänzerin Yilan - Anne Devries mit roten Voi

Workshop-Reihe Voi-Dance mit Yilan in Fürth
Auftritts-Projekt für orientalische Tänzerinnen mit Voi Vorkenntnissen – Januar-April 2024

Voi sind rechteckige sehr leichte Schleier (brit.: Veil), die an einem kleinen Ball (Māori: Poi) befestigt sind, der an einer Schnur gedreht wird. Daher der Name Voi.
Es lassen sich damit im Tanz bezaubernde raumgreifende Figurenornamente um den Körper malen.

In dieser Workshop-Reihe erlernt Ihr eine wunderschöne Voi-Choreographie mit zwei Voi, die Euer Tanzrepertoire auf außergewöhnliche und bezaubernde Art erweitert. Geplant ist ein gemeinsamer Auftritt auf der Shimmi Hafla am 20. April 2024 in der Kulturwerkstatt auf AEG

Termine

21.Januar, 18.Februar, 10.März (11-13 Uhr!) & 14.April
je Sonntags 13-15 Uhr
Auftritt: 20. April Shimmie Hafla (NBG, Kulturwerkstatt auf AEG)

Ort

Fürth, Kaiserstr. 177
Chakra Dance Center oder Tanzzentrale

Kosten

140-160 € für 4 Termine á 2h
und ggf. noch zusätzlich ein kürzere extra Auftrittsprobe

Anmeldung/Info

Yilan – Anne Devries
E-Mail: info@annedevries.de | Tel: 0173 6269529

Da es Zeit braucht, die Voi-Choreo zu erlernen, ist es wichtig, daß zwischen den Workshops selbstständig geübt wird.
Die einzelnen Wochenenden bauen dementsprechend aufeinander auf.
Die Choreographie ist ab Mittelstufe in orientalischer Tanztechnik geeignet und gewisse Vorerfahrung mit Voi wird vorrausgesetzt.
Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Deine Vorkenntnisse passen bitte einfach mit mir Kontakt aufnehmen!
Bitte mitbringen: Zwei Voi ca. 70-80×200-220 cm und Übungs-Poi aus zwei Strümpfen mit je einem ca. 80g Jonglierball darin.

Yilan – alias Anne Devries – aus Fürth / Bayern arbeitet seit über 20 Jahren als freischaffende Feuerartistin, Tänzerin und Tanzpädagogin in Deutschland und Europa.
Ihre Schwerpunkte sind Feuerartistik (Poi, Stäbe, Fächer), moderner Orientalischer Tanz, Voi – Dance, sowie zeitgenössischer Tanz, Performance & Tanzimprovisation.
Die Ausbildung als integrative Tanzpädagogin und die langjährige Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Tanzstilen, Bewegungskünsten & Körperarbeit-Techniken bilden die Basis für ihre fundierte, vielseitige Arbeit. Hier könnt Ihr Euch über Yilan´s Projekte als Künstlerin informieren: www.feuerperformance.de